Frankfurter Buchmesse 2019 – Impressionen von Tag 2

Die Frankfurter Buchmesse 2019 in Bildern

Der Buchmessen-Donnerstag in Bildern: Aspekteliteraturpreis an Miku Sophie Kühmel für „Kintsugi“, in passender Begleitung von Sarah Jäger von „Das Debüt„; Pressekonferenz des Gastlandes 2020 Kanada im Frankfurt Pavillon; Erika Fatland und Erik Fosnes Hansen am Arte Fjord, präsentiert von Thomas Böhm; Jackie Thomae bei der FAZ; ein Kartoffelsüppchen mit Elena aka Emeraldnotes und dann die Bloggertreffen bei Suhrkamp und Hanser. Danach noch mit Constanze von Zeichen & Zeiten zu Roy Jacobsen in der Evangelischen Akademie und dann zu Katerina Poladjan ins MMK. Ein letzter kurzer Abstecher zum Popup-Empfang #wirmachenbuecher ins Literaturhaus – volles Haus ein spendiertes Bier von Sonja Grau und dann ziemlich k.o. nach Hause – das war mein Donnerstag.

Aber zunächst ein paar Eindrücke vom Gastlandpavillon Norwegens – herzlich und leidenschaftlich die Präsentation, kühl und licht die Gestaltung: 23 thematisch sortierte und skulptural gestaltete Tische in einer verspiegelten Halle ergaben eine lichte Landschaft.

******************************************************************************************************************************************

Der Buchmessen-Mittwoch

Der Buchmessen-Freitag

Der Buchmessen-Samstag

 

2 Gedanken zu „Frankfurter Buchmesse 2019 – Impressionen von Tag 2

  1. Schöner Eindrücke. Sieht aus als hättest du ebenfalls Deinen Spaß auf der Messe gehabt. 🙂 Ich war leider nur am Freitag da und hab leider irgendwie jeden anderen Blogger (außer Eva von Phantastik lesen) verpasst. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal Dich und die anderen persönlich kennenzulernen.

    Ganz liebe Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.