Joachim Meyerhoff – Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Joachim Meyerhoff ist ein begnadeter Plauderer und Geschichtenerzähler. Wer ihn einmal live oder auch nur auf dem Bildschirm erlebt hat, wird dies begeistert bestätigen. Auch seine autobiografischen Romane (auf diese Fiktionalisierung legt der Autor viel Wert) waren ursprünglich als Bühnenprojekt konzipiert und auch in der Bühnenfassung am Wiener Burgtheater ein großer Erfolg. 2011 erschien dann der erste Band der Romanfassung, „Amerika“. Nun erscheint von Joachim Meyerhoff mit Die Zweisamkeit der Einzelgänger dieFortsetzung. Weiterlesen “Joachim Meyerhoff – Die Zweisamkeit der Einzelgänger”

Joachim Meyerhoff – Alle Toten fliegen hoch – #Backlist

Mit “Die Zweisamkeit der Einzelgänger” ist der vierte Band der autobiografischen Romane von Joachim Meyerhoff “Alle Toten fliegen” hoch erschienen. Für mich ein Grund, meine nach der Lektüre verfassten Rezensionen noch einmal hervorzuholen und in “Revisited” zu veröffentlichen. Der neue Band hat mich leicht enttäuscht, aber die ersten drei gehören sich zu meinen “All-time-favorites”. Weiterlesen “Joachim Meyerhoff – Alle Toten fliegen hoch – #Backlist”